Ok Google, wie funktioniert Voice SEO?

Diese Frage stellen sich zur Zeit Viele. Und wir bei Future of Voice können dir helfen, sie für dein Unternehmen zu beantworten.

Damit deine Webseite auch über Voice Search gefunden wird, sind zahlreiche Optimierungen notwendig. Voice SEO unterteilt sich in inhaltliche und in technische Maßnahmen. Zu den inhaltlichen Maßnahmen zählen unter anderem Frage-Antwort-Dialoge mit kurzen und verständlichen Sätzen. Technisch ist beispielsweise die Verwendung von strukturierten Daten wichtig.

Webseitenbetreiber und Unternehmen, die sich bereits jetzt den neuen Herausforderungen durch Voice Search SEO widmen, können Ihrer Konkurrenz einen wichtigen Schritt voraus sein.

 

Was ist Voice SEO?

Voice SEO ist ein wichtiger Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Hierbei werden Webseiten-Inhalte für die Sprachausgabe durch digitale Assistenten optimiert.

 

Wie wichtig ist Voice SEO?

Die Relevanz von Voice SEO steigt rasant. Mit der Sprachsuche ändert sich das Suchverhalten der Internet-Nutzer grundlegend. Deshalb ist Voice SEO besonders für Unternehmen wichtig. Nur so bleiben sie langfristig hörbar.

Schon gewusst?

89

der Internet-Nutzer verwenden ihre Stimme mindestens monatlich für Suchanfragen.

Quelle: PwC, 2018

Wie verändert sich SEO durch Voice Search?

Vielleicht ist es dir schon aufgefallen: Diese Webseite gestaltet sich in Frage-Antwort-Dialogen. Damit hast du bereits jetzt etwas Wichtiges über die Voice SEO gelernt: 10% aller Suchanfragen per Voice Search beginnen mit dem Wort „Wie“. Auf Platz 2 rangiert das Wort „Was“.

Wir bei Future of Voice sind uns sicher: Mit Voice Search entwickelt sich die Internetsuche zu einer Konversation. Statt wenige Keywords ohne Beachtung der Grammatik in ein Suchfeld einzutippen, fragt der Nutzer einen Sprachassistenten, der dann wiederum meist nur eine Antwort nennt.

Auf diese und weitere Herausforderungen müssen sich Unternehmen so schnell wie möglich einstellen.

Was sind die 3 größten Herausforderungen bei Voice SEO?

Suche wird zur Konversation

Die Sprachsuche ist immer öfter ein Frage-Antwort-Dialog zwischen dem Nutzer und dem Sprachassistenten. Webseiten-Inhalte müssen grundlegend hinterfragt werden und nach Möglichkeit um relevante Dialoge ergänzt werden.

Deep Learning Algorithmen verstehen den Nutzer

Mit jeder Suchanfrage lernen Maschinen, den Menschen besser zu verstehen und filtern dessen Intention. Voice SEO braucht deshalb keine Keyword-Strategie, sondern eine Intent-Optimierung.

Der Knowledge Graph kennt die Antworten

Der sogenannte Knowledge Graph einer Suchmaschine ist eine strukturierte Wissensdatenbank, aus dem viele Antworten selbst gegeben werden können. Wo bleibt da Platz für Webseiten-Content?

Ok Google, wer kann mir bei Voice SEO helfen?

Am besten wendest du dich an die Voice SEO-Experten von Future of Voice. Sie beschäftigen sich täglich mit den Entwicklungen von Sprachsuche und kennen die Tipps & Tricks, damit dein Unternehmen auch zukünftig hörbar gefunden wird.

Du willst uns eine Mail schreiben?

hello@futureofvoice.com

Du willst uns direkt anrufen?

030 609 22 550